ab einem Bestellwert von FR. 99.00 - versandkostenfrei viele Sonderangebote Fussballtrikot Spezialist seit 1997
Manchester United

Offizielle Manchester United FC Fussball Trikots von adidas

Offizielle Manchester United Ausstattung für die Premier League. Wählen Sie das klassische rote Home Trikot, welches im Old Trafford getragen wird, oder unterstützen Sie ihr Team bei den Auswärtsfahrten mit den Away oder 3. Trikots.

Absteigende Richtung einstellen

Elemente 1-36 von 212

pro Seite
  1. adidas Man Utd Home Frauen Trikot 2019-2020
    Regulärer Preis CHF* 99.90 Sie sparen CHF* 10.00 (10%) Sonderangebot CHF* 89.90
  2. adidas Man Utd Home Trikot 2019-2020
    Regulärer Preis CHF* 99.90 Sie sparen CHF* 10.00 (10%) Sonderangebot CHF* 89.90
  3. adidas Man Utd Away Trikot 2019-2020
    Regulärer Preis CHF* 99.90 Sie sparen CHF* 10.00 (10%) Sonderangebot CHF* 89.90
  4. adidas Man Utd TW Away Trikot 2019-2020
    Regulärer Preis CHF* 109.90 Sie sparen CHF* 10.00 (9%) Sonderangebot CHF* 99.90
Absteigende Richtung einstellen

Elemente 1-36 von 212

pro Seite

ManU-Trikot Away-Home: Infos für Manchester Utd Fanartikel

Manchester United ist mit 20 Englischen Meisterschaften und zwölf Titelgewinnen im FA Cup bis 2016 eine der erfolgreichsten britischen Fußballmannschaften aller Zeiten. Darüber hinaus gewann der Fußballklub 1968 den Europapokal der Landesmeister und 1999 ebenso wie 2008 die Champions League. Rot, weiß und schwarz sind die Vereinsfarben von Manchester United. Das Maskottchen Fred the Red ist die Verkörperung des Vereins-Spitznamens Red Devils.


Nach der Gründung als Newton Heath 1878 trägt das Team seit 1902 den Namen Manchester United, unter dem der Klub zu einem der berühmtesten Fußballvereine der Welt wurde. Die Englische Meisterschaft 1908 und der Finalsieg im FA Cup 1908 waren im jeweiligen Wettbewerb die ersten Titelgewinne in der Vereinsgeschichte. Im Anschluss an den siebten Meistertitel in der Saison 1966/67 gewann Manchester United 1968 den Europapokal der Landesmeister.


Durch die Trainerlegende Alex Ferguson begann 1993 die größte Klub-Ära. Mit der 13. Meisterschaft in der Premier League innerhalb von nur 20 Jahren trat Ferguson von seinem Amt bei Manchester United zurück. Zudem zählen Bobby Charlton mit 249 Toren und Ryan Giggs mit 963 Spielen zu den Legenden des Klubs. Weitere weltberühmte Spieler der Red Devils waren beispielsweise David Beckham und Roy Keane.


Neben den Trikots sind auch die Caps, Mützen und Schals von Manchester United bei den Fans sehr beliebt. Darüber hinaus gilt insbesondere ein 3-D-Puzzle des Old Trafford als eines der Highlights unter den Fanartikeln. Bei der Produktion von Trainingsanzügen hat Manchester United für Spieler und Trainer jeweils eine eigene Kollektion angelegt. Außerdem verkauft der Klub unter anderem viele elegante Schlüsselanhänger und edle Trinkgläser.


Von 1878 bis 1896 liefen die Spieler des unter dem Namen Newton Heath gegründeten Klubs mit den verschiedensten Trikotfarben auf. Aus dieser Zeit blieb vor allem ein Sporthemd, das aus einer gelben und einer grünen Hälfte bestand, in Erinnerung. In den folgenden Jahren nutzte Newton Heath ein vollständig weißes Trikot und blaue Fußballschuhe.


Weil der Verein 1902 nicht nur zu Manchester United umbenannt wurde, sondern zugleich rote Klubfarben eingeführt hatte, änderte sich das Trikotdesign grundlegend. Ein rotes Oberteil und weiße Hosen wurden zum Markenzeichen des Teams. Nur von 1922 bis 1927 waren die Fußballer von Manchester United zwischenzeitlich mit einem weißen Trikot, das ein rotes V auf der Brust enthielt, zu sehen. Außerdem kam 1934 für wenige Wochen ein rot-weiß gestreiftes Trikot zum Einsatz. Abgesehen von diesen Ausnahmen blieb Manchester United mittlerweile aber für mehr als 100 Jahre den klassisch roten Trikots treu.


Als erster Ausrüster war Umbro von 1945 bis 1975 an Manchester United gebunden. Daraufhin wurden die Trikots von Admiral und später von Adidas produziert. 1992 kam es erneut zum Vertragsabschluss mit Umbro. Nachdem Nike seit 2002 mit Manchester United als Trikot-Ausrüster zusammenarbeitete, trat 2015 ein neuer Ausrüstungsvertrag mit Adidas in Kraft.